Donnerstag, 23. Mai 2013

Rezension zu Ynsanter – Pfade des Feuer

Hallo Ihr Lieben,
mit ein wenig zeitlicher Verspätung und kleineren Problemen, kommt nun an umgeplanter Stelle die versprochene Rezension zu Ynsanter – Pfade des Feuers von Annette Eickert.

Umschlagtext: Zanthera – eine Welt der Mysterien – die Welt der Raukarii, Iyana, Menschen und Drachen. Norion Auserwählter des Feuergottes ist es auf der Suche nach dem Götterschwert Ynsanter gelungen, mit seinen Gefährten das berüchtigte
Geistergebirge zu erreichen. Aber hier fangen die Schwierigkeiten erst an. Sie werden gejagt. Und nicht nur von Geistern …
Der finstere Nekromant Rylance hegt einen teuflischen Plan. Er will Ynsanter selbst in Händen halten und gleichzeitig den Klerus endgültig zu Fall bringen. Er hat sich die Gefühle von Tallex früherem Liebhaber zunutze gemacht und ihn auf die Gefährten angesetzt. Die ahnen nichts von ihrem heimlichen Verfolger …
Zeitgleich wälzt sich die Armee der Erlöser unaufhörlich dem ersten Ziel entgegen. Der Nekromantenzirkel ist dabei der schlimmste Feind und doch ahnt niemand, zu was er wirklich fähig ist.
Eine fantastische Reise für Jung und Alt, über wahrhaften Glauben, Liebe, Mut und Intrigen.


Titelbild: Das in angenehmen Farben gehaltenen Buchcover hat definitiv
Wiedererkennungswert. Wie bereits im Vorgänger schaut uns ein hübscher junger
Mann entgegen, der sich farblich sehr gut in den mysteriös gehaltenen Hintergrund
einfügt. Also alles in allem ein Cover, das Lust auf mehr macht.

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin hat sich im Laufe der letzten Jahre merklich
entwickelt. Zuvor teilweise recht verwinkelte Satzgebilde erscheinen nun in einem
klaren und strukturierten Licht, was das Lesen zu einem Vergnügen werden
lässt.Ohne dabei den ganz besonderen Charme ihres Schreibstils zu verlieren hat
Annette Eickert somit ein spannendes und interessantes Werk aus ihrer Feder fließen
lassen. Die liebevoll gestalteten Charaktere haben nichts von ihrer Anziehungskraft
verloren, im Gegenteil, mehr und mehr ziehen sie den Leser in ihren Bann.

Inhalt: Erneut tauchen wir ein in die Welt der Raukarii und Ianar, die schon im
vorhergehenden Band zu Verzaubern verstand, und folgen Norion auf seiner Suche
nach dem legendären Zauberschwert Ynsanter. Dabei begegnen uns neben
altbekannten und liebgewonnen Charakteren viele neue Gefahren und Hindernisse,
die gemeistert werden wollen. Dazu gehören unter anderem alte Feinde, die sich
ebenfalls des Schwertes bemächtigen wollen, wie auch die, ganz normalen,
Widrigkeiten einer weiten und beschwerlichen Reise.
Ohne dem Inhalt der Geschichte voraus greifen zu wollen, kann ich euch versichern,
dass ein wahres Feuerwerk der Fantasie auf euch wartet, welches einige der offenen
Fragen vom ersten Band beantwortet.

Fazit: Der zweite Band der Ynsanter – Reihe schließt nahtlos an seinen Vorgänger an
und führt die Geschichte in spannender und flüssiger Erzählweise fort. Es werden
neue Geheimnisse enthüllt und ein großer Schritt in Richtung des Endes der
Geschichte gegangen. Ich kann dieses Buch also jedem Fantasyfan nur wärmstens
empfehlen.


Donnerstag, 16. Mai 2013

Blogtour zu Ynsanter - Pfade des Feuers

Eine neue Blogtour wartet auf Euch! Zu dem wunderbaren Buch von 


Im Verlauf der Blogtour erfahrt Ihr viele interessante Details zu den Charakteren, dem Verlauf dieser spannenden Geschichte und vielen weiteren aufregenden Kleinigkeiten.


Begonnen hat die kleine Rundreise gestern mit auf dem Blog Tintenzauber mit einer Einführung in die Geschichte inklusive den dazu gehörigen Buchtrailern.

Heute findet Ihr auf Literaturfee's Blog zwei schöne Leseproben, die sicherlich eure Neugier anregen werden.
Die weiteren Termine könnt Ihr dem Banner  entnehmen, oder Ihr besucht einfach den Blog der Autorin.

Hier auf meinem Blog könnt Ihr dann am 21.05.2013 eine detaillierte Buchrezension erwarten.

Und natürlich gibt es wieder ein Gewinnspiel, an dem Ihr teilnehmen könnt. 
Gewinnen könnt ihr …
.
1. Platz – 20 Euro Gutschein von Amazon

2. Platz – eine signierte Taschenbuchausgabe von „Ynsanter – Pfade des Feuers“ Teil 1 oder Teil 2 nach Wahl

3. Platz – eine signierte Taschenbuchausgabe „Burning Wings (1) – Das Erwachen von Annette Eickert

Als Teilnahmebedingung müsst Ihr unter den Beiträgen der einzelnen Blogs einen kleinen Kommentar hinterlassen, und diesen dann noch als E-Mail an soul-of-dragon@gmx.de (bitte nur mit gültiger Emailadresse) mit dem jeweiligen Datum senden.
Nachzulesen ist dies auf: http://autorinannetteeickert.wordpress.com/

Ich wünsche Euch viel Glück!

Euer Bücherwürmchen